• Ängste und depressive Verstimmungen.

  • Gefühle von Angst, Traurigkeit, Einsamkeit, Hoffnungslosigkeit und Selbstzweifel.


  • Agressives und motorisch unruhiges, hyperaktives Verhalten.

  • Fragen und Probleme im Zusammenhang mit Schule und Ausbildung

  • Ängste, Schwierigkeiten im Umgang mit anderen Personen, Mobbing, Lernschwierigkeiten.


  • Umgang mit belastenden Lebenssituationen und Ereignissen

  • Familiäre Konflikte, Scheidung der Eltern, Krankheit und Tod nahestehender Personen, Erleben von Gewalt oder sexuellen Übergriffen.


  • Psychosomatische Beschwerden

  • Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit etc. ohne erkennbare körperliche Ursachen.


  • Zwänge

  • Essstörungen